Supervision

Der Außenblick für Profis

Meine Supervisionsangebote richten sich an Menschen, die im weitesten Sinne beratend, erzieherisch oder therapeutisch arbeiten. Im Fokus der Supervision als Beratungsform steht IHR professionelles Handeln; so ist es z.B. bei der Arbeit mit Menschen entscheidend, das für beide Seiten passende Maß an begleitender Nähe und Distanz zu finden. Dies kann Supervision erreichen. Ziel ist immer die Qualitäts- und Professionalisierungssicherung Ihrer Angebote. 
 
Dabei unterstütze ich Sie durch meine Erfahrung und mein Fachwissen. Gemeinsam betrachten wir Ihre Konflikte, schwierigen Fälle oder Teamentwicklungsfragen einmal von einer anderen Seite. Dieser Perspektivenwechsel durch den Einsatz vielfältiger systemischer Supervisionstools wirkt oft befreiend!
Ich arbeite mit Einzelnen oder mit Teams wie Erzieherinnen, Yogalehrerinnen, Tagesmüttern, Pflegeeltern und anderen Berufsgruppen. 
 
Weiteres zur systemischen Supervision unter http://www.dgsf.org/themen/was-heisst-systemisch/systemische_supervision.html
 
Mehr zum Thema Yogalehrer unter Publikationen
 
Aktuelles Angebot: Supervisionsgruppe für Yogalehrende